Die FIFA bietet einen kostenlosen Online-Kurs, der dabei helfen soll die gängigsten Fußballverletzungen und-erkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Darüber hinaus gibt es nützliche Informationen zu allen Teilbereichen der Sportmedizin und zu speziellen Fokusgruppen. Der Kurs besteht derzeit aus 20 Modulen, nach und nach werden weitere Module bis zu einer geplanten Modulzahl von 42 ergänzt. Die Inhalte reichen von A wie Anti-Doping bis Z wie Zähne und es können sowohl nur einzelne Seiten besucht als auch nur einige Module aboslviert werden. Werden allerdings alle Module erfolgreich absolviert, wird im Anschluß eine Bestätigung über das FIFA-Diplom in Fußballmedizin ausgestellt.

http://f-marc.com/footballdiploma/

dip

Vorerst ist das FIFA Diploma in Football Medicine allerdings nur auf Englisch verfügbar, eine Übersetzung ins Deutsche ist geplant.

Football Medicine Diploma