Am ersten Dezemberwochenende fand die 1. Sportsmed‐Austria Fortbildungsveranstaltung für FußballtrainerInnen, PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen und interessierte Fußballspieler statt. Unter dem Motto „Fußball trifft Medizin“ veranstaltete die Sportsmed‐Austria in Kooperation mit dem FIFA Medical Center of Excellence Innsbruck/ Tirol eine gelungene Veranstaltung zu den Themen Prävention‐, Rehabilitation‐ und Leistungsdiagnostik im Fußball.
In den Räumlichkeiten der Süss Medizintechnik GmbH in Tumeltsham erwarteten die rund 40 TeilnehmerInnen einen spannenden Vormittag unter Vorsitz von Dr.med. Christian Süß, Arzt für Allgemein‐ und Sportmedizin, Facharzt für Unfallchirurgie und OA Dr.med. Florian Dannbauer, Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie.

Das FIFA Medical Centre Innsbruck/ Tirol steuerte zwei Beiträge zum Thema „FIFA 11+ / Präventionstraining im Fußball“ (Felix Fischer) und zur Frage der Sportrückkehr nach Kreuzbandverletzung mit dem Titel „Back In Action! …wann darf ich wieder?“ (Felix Fischer) bei. Weitere Themen waren „Kreuzbandriss! …was nun?“ (Florian Dannbauer), „Athletiktraining als Verletzungsprophylaxe“ (Birgit Fellner, FMCE Regensburg), „Leistungsdiagnostik im Fußball“ (Thomas Sageder), „Doping im Fußball – Fakten und Mythen“ (Christoph Huber) und „Akut‐Reha in der Kabine“ (Christian Süß).

Fußball trifft Medizin – Gelungene Fortbildungsveranstaltung in Oberösterreich